Schachmeisterschaft auf Bezirksebene 2007

Am Samstag, dem 3. Februar 2007, fanden am Hebel-Gymnasium in Pforzheim die Bezirksschulschachmannschaftsmeisterschaften statt. Die Schach-AG hat mit sieben Mannschaften in sechs Wettkampfgruppen daran teilgenommen. In einem gut organisierten Wettbewerb konnten die Neuenbürger Schülerinnen und Schüler dabei fünf Altersklassen gewinnen und sich dadurch für die Nordbadischen Meisterschaften in Ettlingen qualifizieren.


David, Cedrik, Patrick und Moritz kurz vor Beginn der Runde in der WK III


Isabel, Dennis, Simon und Larissa spielen gegen ein Team aus einer höheren Altersklasse


Vincent, Raphael, Markus und Fabian konzentriert beim Spiel gegen das Gymnasium aus Königsbach


Aufeinandertreffen unserer Mädchenmannschaft (Nora, Janin, Maja, Johanna) mit der WK IV (Rico, Janis, Tim, Michael) unserer Schule


WK 1 (Frederik, Joachim) und WK 2 (Torsten, Claas)


WK 1 (Björn, Axel) und WK 2 (Matthias, Nikolai)


Fabian und Markus beim Spiel gegen die späteren Sieger aus Königsbach


WK V (Simon, Larissa, Dennis, Isabel) gegen WK IV (Michael, Tim, Janis, Rico)


Patrick spielte sehr erfolgreich am ersten Brett der Grundschule Neuenbürg


Axel und Björn werden als Sieger der WK I geehrt


Torsten, Claas, Matthias und Nikolai erhalten den Siegerpokal der WK II


Isabel nimmt stellvertretend für unsere Mädchenmannschaft den Pokal entgegen


Simon, Larissa, Isabel und Dennis gewinnen die WK V


Nach hartem Kampf erfogreich in der WK IV: Rico, Janis, Tim und Michael


Die Grundschulmannschaft aus Arnbach nimmt zum ersten Mal am Turnier teil, hat viel Spaß und schlägt sich ordentlich


Die Grundschulmannschaft aus Neuenbürg tritt mit nur drei Spielern an und erringt einen beachtlichen dritten Platz